13./14. Juli 2019

die szeniale: viele orte - ein stadtteil.

Ein einzigartiges festival für eine einzigartige stadt.

Die SZENIALE ist das Festival der Freien Kunst- und KulturSzene Gelsenkirchen. Das Festival wirkt als spartenübergreifende Plattform u. Präsentationsraum. Ein Ziel der SZENIALE ist es, Schlaglichter auf Inhalte, Leistungen und Schaffen der Freien Kulturszene zu lenken und so die Aufmerksamkeit für Akteur*innen und deren Programme stadtweit zu fördern. Darüber hinaus wird die SZENIALE dazu beitragen, auch über die Stadtgrenzen hinaus, den Blick für die Vielfältigkeit und Stärken der Freien Szene Gelsenkirchens zu öffnen. Das Festival soll alle zwei Jahre stattfinden. Gastgeber wird jeweils ein Stadtteil Gelsenkirchens sein.

Bochumer Straße im Stadtteil Ückendorf_Foto: ©Szeniale 2018
Bochumer Straße im Stadtteil Ückendorf_Foto: ©Szeniale 2018

Wird die Szeniale eine Bühne haben? Bildende Kunst? Wohnzimmerkonzerte? Begegnungen? Einen roten Faden? Natürlich. Alles das, und noch viel mehr. In den Orten im KreativQuartier, auf der Straße, im Licht und in der Dunkelheit. Von Theater bis zur Lichtinstallation.

POETS-DANCER-SINGER-IMPRO-POP-ART-BIENNALE … ALLES IST IN SZENIALE.

SZENIALE auf facebook:
@Szeniale

www.szeniale.de

www.szeniale.ruhr

Wir danken für die Unterstützung

Wir danken für die Unterstützung

Dein direkter "Draht" zur SZENIALE.