Gastgeber 2019: Ückendorf

Foto: Volker Bruckmann
Foto: Volker Bruckmann

Ückendorf ist im Südosten Gelsenkirchens an den Stadtgrenzen zu Bochum-Wattenscheid und Herne-Wanne gelegen. Im Norden und Westen grenzt Ückendorf an die Gelsenkirchener Stadtteile Bulmke-Hüllen, Neustadt und Rotthausen. Neben den beiden zuletzt genannten Stadtteilen zählt Ückendorf zum Stadtbezirk Gelsenkirchen-Süd. Mit einer Fläche von 6,821 km² ist Ückendorf zugleich der größte Stadtteil dieses Stadtbezirkes. (wikipedia.org)

Vom Halfmannshof im Westen bis zur Ückendorfer Straße und vom Junckerweg bis zur Gesamtschule Ückendorf dehnt sich das Kreativ.Quartier Ückendorf aus. Eines von fast zehn Kreativ.Quartieren in der Metropolregion Ruhr, die sich der Herausforderung stellen, mit der Kraft der Kreativität schwierigen Stadtquartieren ein neues Leben einzuhauchen. Seit 2012 heißt es: Räume schaffen für kreative Menschen unterschiedlicher Sparten. Vernetzungen regional und international zu provozieren. Phantasie gegen Lethargie. Zukunft statt Depression.

Beispiel Galeriemeile

Die Galeriemeile Gelsenkirchen ist ein Zusammenschluss von Kreativen im Kreativquartier.Ückendorf. Entlang der Bergmannstraße, zwischen dem Baudenkmal Heilig-Kreuz-Kirche, der preisgekrönten Glasarkade des Wissenschaftsparks, dem Skulpturenwald Rheinelbe bis hin zur Künstlersiedlung Halfmannshof finden sich Ateliers und Studios von bildenden Künstlern, Fotografen und Designern.
Zwei Mal im Jahr organisieren wir als Galeriemeile Gelsenkirchen e.V. die Veranstaltungen „Tür auf“ und „Licht an“. An diesen Wochenenden bieten sich dem Publikum neben jeder Menge Kunst, u.a. Lesungen, Konzerte und Führungen durch das Quartier. Auch Künstler und Künstlerinnen ohne eigenes Atelier oder Studio lassen sich an diesen Tagen nicht die Möglichkeit nehmen, temporäre Ausstellungen auf die Beine zu stellen.


werden sie auch persönlich gastgeber

Wie Sie wissen, bietet Ückendorf mit seinen zahllosen bekannten und noch unbekannten Orten viel mehr als nur eine Kulisse. Hinter einzigartigen Fassaden und im Quartier warten einzigartige Entdeckungen.
Die SZENIALE will das Wort „Gastgeber“ ernst nehmen. Wer zum Beispiel sein Wohnzimmer öffnen will, um darin Kunst oder Musik eine Heimat zu bieten, wer in sein Haus oder Garten einlädt, um dort die Nacht der SZENIALE bis zum Morgen zu verbringen, wer sich am gemeinsamen SZENIALE-Frühstück beteiligen will, die oder der ist eingeladen, selbst Teil des Festivals zu werden!

Das Team der SZENIALE freut sich jetzt schon über Menschen, die dieses einzigartige Festival unterstützen wollenmit ihrem Dabeisein, mit ihren Ideen und ihrer Tatkraft! – Wir helfen Ihnen dabei.


Werden Sie ganz persönlich Gastgeber der SZENIALE und gestalten Sie ein einzigartiges Festival mit.
Schreiben Sie uns jetzt eine E-Mail an ueckendorf@szeniale.de


Hier können Sie sich direkt als Gastgeber anmelden

SZENIALE auf facebook:
@Szeniale

www.szeniale.de

www.szeniale.ruhr

Wir danken für die Unterstützung

Wir danken für die Unterstützung

Dein direkter "Draht" zur SZENIALE.